Inventum Fritteuse Test

Inventum ist ein niederländischer Hersteller von Haushaltsgeräten für zahlreiche Einsatzgebiete und bietet Ihnen u.a. Fritteusen an. Das Unternehmen wurde im Jahre 1908 in Bilthoven in den Niederlanden gegründet und hat sich mit der Herstellung von Haushaltsgeräten auf dem internationalen Markt einen Namen gemacht. Heute ist Invento ein vielfältiger Konzern, ebenso vielfältig ist die Produktpalette. Nicht nur für den Haushalt, sondern auch in der Schifffahrt, der Luftfahrt und der Industrie konnten sich die Produkte einen festen Platz erobern. Im Jahre 1994 eröffnete das Unternehmen einen neuen Hauptsitz im niederländischen Veenendaal und besann sich dabei wieder auf seine Wurzeln als Familienbetrieb. Zahlreiche Elektrogeräte für den Haushalt wurden seitdem herausgebracht.

Inventum – große Auswahl an Hausgeräten

Eine große Auswahl an Hausgeräten bietet Ihnen Invento an. Zum Portfolio gehören in erster Linie kleinere Geräte, darunter Grills und Grillplatten, Fritteusen, Entsafter, Zitruspressen, Mixer, Wasserkocher, Toaster, Ventilatoren, Brotbackautomaten und Kaffeemaschinen. Grills sind in zahlreichen Formen verfügbar, Sie erhalten Raclette-Grills, Gourmet-Grills und viele andere elektrische Grillgeräte. Möchten Sie frittieren, bietet Ihnen Inventum eine große Auswahl an Fritteusen an. Für die verschiedensten Haushaltsgrößen erhalten Sie das passende Gerät. Die Fritteusen stehen als Kaltzonenfritteusen und als kompakte Modelle mit Kunststoffgehäuse zur Auswahl. Alle diese Fritteusen sind durch günstige Preise gekennzeichnet und bieten ein hohes Maß an Komfort und an Sicherheit. Sie verfügen über eine hohe Leistung und ein praktisches Design.

Inventum – Fritteusen für viele Einsatzzwecke

Von Inventum erhalten Sie eine große Auswahl an Kaltzonenfritteusen, wie sie in ähnlicher Form in der Gastronomie zum Einsatz kommen. Die Kaltzonenfritteusen ermöglichen ein besonders schnelles Erhitzen des Öls, da sich das Heizelement direkt im Öl befindet. Reste von Frittiergut können nicht anbrennen, da sich unterhalb des Heizelements eine Kaltzone befindet. Das Material dieser Kaltzonenfritteusen ist Edelstahl. Diese Kaltzonenfritteusen lassen sich, genauso wie die kompakten Modelle aus Kunststoff, leicht reinigen. Die Kaltzonenfritteusen, bei denen Sie teilweise das gesamte Gehäuse auseinandernehmen können, erhalten Sie in verschiedenen Größen. Kompakte Fritteusen verfügen über einen Deckel mit Sichtfenster und eine Taste für die Deckelöffnung. Ein Antigeruchsfilter bindet unangenehme Gerüche. Der Frittierbehälter verfügt über eine Antihaftbeschichtung und lässt sich leicht reinigen. Auch bei diesen kompakten Geräten ist das Öl schnell erhitzt, für ein schnelles Frittieren.

Back to Top ↑